Bis 2016 eine Milliarde LTE-Nutzer | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

Bis 2016 eine Milliarde LTE-Nutzer

Anzeige

Die weltweite Verbreitung von LTE schreitet deutlich schneller voran als erwartet. Gab es 2010 nur etwa 600.000 Nutzer des schnellen Mobilfunkstandards, so erreichte deren Anzahl im Jahr 2012 bereits die Marke von 100 Millionen. Beim Marktforschungsunternehmen IHS iSuppli geht man davon aus, dass sich diese Zahl im Jahr 2013 nochmals verdoppeln und bereits im Jahr 2016 die Milliardenmarke erreichen wird.

Bisher hatte man geschätzt, dass im Jahr 2015 etwa 300 Millionen Menschen LTE nutzen werden. Diese Marke wird laut iSuppli allerdings bereits 2014 geknackt, wenn man die aktuelle Wachstumsrate zugrunde legt, die allein im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr bei 599 Prozent lag.

Von der überraschend schnellen Verbreitung dieser Technik erhofft man sich neue Impulse in den verschiedensten Bereichen, insbesondere für die Entwicklung neuer Smartphones, wie ein Senior Analyst sinngemäß erklärte. Er warnte allerdings auch vor technischen Herausforderungen, die weiterhin ein Hindernis für die LTE-Branche bleiben würden – beispielsweise die Spektrenfragmentierung.

3G zum Beispiel arbeitet lediglich mit wenigen Frequenzen, während LTE derzeit mehr als 40 verschiedene Spektren nutzt. Diesbezüglich sagt man bei iSuppli Probleme für die LTE-Infrastruktur voraus.

Weiterführende Links

07.02.2013
tk