CeBIT 2011 | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

CeBIT 2011

Anzeige

Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informationstechnik und wird jährlich in Hannover veranstaltet. Dieses Jahr findet die CeBIT vom 1. bis 5. März 2011 statt.

Zwei große Sonderausstellungen wird es von der BITKOM geben, und zwar zu den Topthemen „Cloud Computing“ und „Breiband“. Das Motto der CeBIT 2011 ist „Work and Life with the Cloud“.

Cloud Computing spielt für die Geschäftsmodelle der IT-Unternehmen eine immer größer werdende Rolle. E-Mails, Dokumente und Videos werden mittlerweile von einer breiten Masse direkt im Netz abgespeichert und verwaltet. Die IT-Infrastrukturen werden dazu dynamisch an den Bedarf angepasst und über ein Netzwerk zur Verfügung gestellt.

Microsoft stellte erst kürzlich sein Cloud-Betriebssystem „Windows Azure“ vor. Damit können Anwendungen, Dienste und Speicherplatz in den Rechenzentren von Microsoft selbst zur Verfügung gestellt werden. Dabei übernimmt Microsoft den Betrieb der Plattform und kümmert sich um die Sicherheit und Verfügbarkeit der einzelnen Elemente. Anwendungen können flexibel verwendet werden.

In Halle 13 wird das Thema Breitbandausbau vorgestellt. Dabei geht es insbesondere um den LTE- und Breitbandausbau in ländlichen Gegenden, um Videokonferenzen und umweltfreundliche Infrastruktur-Lösungen. Zudem ist Raum für Diskussionen zwischen den Kommunen und Planern vorgesehen. Die Aussteller in dem Bereich sind unter anderem Alcatel-Lucent, Deutsche Telekom, Nokia Siemens Networks, Siemens Enterprise Communications und Vodafone.

Weiterführende Links

17.12.2010
tk