HSPA+ oder LTE? | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

HSPA+ oder LTE?

Anzeige

Eigentlich könnte man denken, der Kampf sei längst entschieden – der Kampf um den Standard nämlich, der die nächste Mobilfunkgeneration bilden soll. Überall ist die Rede von LTE. Das steht für Long Term Evolution.

Glaubt man dem momentanen Hype, dann ist der „alte“ neue Mobilfunkstandard HSPA+ längst abgeschlagen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich der Standard LTE überall beim mobilen Internet durchgesetzt haben wird.

Aber es gibt noch immer Menschen, die diese Sache noch längst nicht für endgültig entschieden halten, und darunter sind auch führende Köpfe wie der Manager für Deutschland und Zentraleuropa bei Qualcomm, Hamid-Reza Nazeman. Er verweist auf die enorme Entwicklung, die der Standard HSPA+ im Laufe der letzten Jahre besonders in Sachen Geschwindigkeit der Datenübertragung durchgemacht hat. Der Vorteil dieses Standards ist zudem, dass er lediglich einen evolutionären Schritt für die existierenden HSPA-Netzwerke darstellt und nicht eine völlig neue Infrastruktur fordert. Nach Meinung von Nazeman, und der sollte es in seiner Position eigentlich wissen, sind die beiden Standards LTE und HSPA+ nicht zwei Standards, die sich gegenseitig ausschließen und von denen letztlich nur einer das Rennen gewinnen kann, sondern zwei nahezu gleichwertige Standards, die sich sehr gut ergänzen können und demzufolge auch durchaus nebeneinander bestehen könnten.

Weiterführende Links

24.05.2011
tk