iPad 3 mit LTE bestätigt | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

iPad 3 mit LTE bestätigt

Anzeige

Gerüchte über das iPad 3 mit dem neuen Mobilfunkstandard LTE gibt es schon äußerst lange. Nun ist aus den Gerüchten Realität geworden, denn aus Dokumenten des amerikanischen Mobilfunkanbieters AT&T geht hervor, dass derzeit Tests zur Evaluierung des Mobilfunkstandards LTE durchgeführt werden.

Die Dokumente wurden von der Hacker-Gruppe LulzSec veröffentlicht. Demnach soll das iPad mit LTE bereits im Frühjahr 2012 auf den Markt kommen. Der LTE-Start solle laut AT&T in drei Phasen unterteilt werden. Die erste Phase ist als Vorstufe geplant, in der das iPad ins Netz integriert wird – diese Stufe soll am 14. Juli abgeschlossen sein.

Der Elektronikkonzern Samsung musste im Rechtsstreit gegen Apple einen Rückschlag einstecken. Samsung wollte durch eine gerichtliche Anordnung die Prototypen der nächsten iPhone- und iPad-Generation begutachten, um die Plagiatsvorwürfe von Apple zurückweisen zu können. Apple konterte mit einer Gegenklage, die den Vorwurf erhob, es handele sich bei der Gegenklage von Samsung um eine Rache-Aktion. Der entsprechende Antrag wurde nun jedoch von der zuständigen Richterin abgelehnt.

Im Mai konnte Apple bereits einen Sieg verbuchen: Das zuständige kalifornische Bezirksgericht hatte angeordnet, dass Samsung selbst Muster von Android-Smartphones zur Begutachtung an eine Expertengruppe übergeben musste.

Weiterführende Links

06.07.2011
tk