LG-Smartphone mit LTE | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

LG-Smartphone mit LTE

Anzeige

Jeder redet von LTE, kurz für Long Term Evolution, auch 4G genannt, dem neuen Standard für schnelles mobiles Internet. Inzwischen treten auch immer mehr LTE-Anbieter auf den Plan, die zum Teil sehr attraktive Tarife für das Internet per LTE anbieten. Das Problem ist die fehlende Hardware – es gibt noch gar nicht viele Smartphones, die den neuen LTE-Standard für schnelles mobiles Internet bereits integriert haben.

Besonders mit einem älteren Smartphone schaut man da als Kunde in die Röhre. Während aber bei Apples iPhone noch die Gerüchteküche brodelt, ist zumindest bei LG die Smartphone-Revolution mit der Integration von LTE bereits vollbracht. Auf der Mobilfunkmesse CTIA Wireless wurde es jetzt vorgestellt. Die Revolution? Nein, das Revolution – denn das ist der Name des neuen LTE Smartphones von LG: Revolution. Es handelt sich um ein Android-Smartphone mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen und einer integrierten Kamera mit 5 Megapixeln. Das Betriebssystem ist Version 2.2 von Android, also Froyo. Natürlich bietet es neben LTE auch WLAN und Bluetooth. Es besitzt auch einen GPS-Empfänger und sogar einen HDMI-Anschluss, unterstützt DNLA und DivX und sein Speicher ist mit einer MicroSD-Karte erweiterbar.

Besonders interessant ist auch die Möglichkeit, das Handy per Induktion kabellos aufladen zu können. Zunächst ist das LG-Handy mit LTE allerdings nur beim amerikanischen Netzbetreiber Verizon zu bekommen. Und noch gibt es weder Angaben darüber, wann dieses LTE-fähige Smartphone von LG nun wirklich auf den Markt kommt, noch darüber, was es kosten wird.

Weiterführende Links

11.04.2011
tk