LG-Smartphones Optimus Speed, Black, 3D und LTE | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

LG-Smartphones Optimus Speed, Black, 3D und LTE

Anzeige

Vor einigen Tagen gab LG Mobile bekannt, dass die Geräte der Optmius-Reihe „Speed“, „Black“, „3D“ und „LTE“ als erstes das Vergnügen mit dem neuen Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ haben werden. Im Dezember soll es nähere Informationen dazu geben, wann die Smartphones das fiebernd erwartete Update erhalten.

Das Google-Betriebssystem wird allerdings nicht in „rohem“ Zustand ausgeliefert, sondern die jeweiligen Hersteller LG, Samsung und HTC passen die Oberflächen, Menüpunkte und Grafiken individuell an. Dies gab der südkoreanische Hersteller auf seiner Facebook-Seite bekannt. Allerdings sind diese Angaben mit Vorsicht zu genießen, denn beim letzten Update zog sich der Prozess nach der Ankündigung noch einige Monate hin, was für einige unzufriedene Smartphone-Nutzer sorgte.

Auch andere Hersteller planen, ihre Handys auf das neue Betriebssystem umzustellen. Die beiden Hersteller Sony Ericsson und Motorola haben bereits angekündigt, dass alle Modelle noch dieses Jahr das Update erhalten sollen. Darunter natürlich auch das Sony Ericsson Xperia sowie das Motorola Rar. Auch Samsung wird das Galaxy SII auf Android 4.0 aktualisieren.

Während für andere Smartphones noch kein Termin für das neue Update feststeht, wird bei Sony Ericsson der März 2012 angestrebt. Laut Maurizio de Palma, dem Marketingleiter des Unternehmens, sei der Termin für alle im Jahre 2011 erworbenen Xperia-Smartphones maßgeblich.

Weiterführende Links

12.12.2011
tk