Smartphone HTC One SV mit LTE | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

Smartphone HTC One SV mit LTE

Anzeige

Ein Smartphone ist heutzutage einfach unverzichtbar, denn nur mit Telefonieren und dem Schreiben von SMS mag sich kaum noch jemand zufrieden geben. Mehr und mehr wird das Handy auch zu einem mobilen Endgerät fürs Internet. Das allerdings macht nur Spaß, wenn das Handy auch LTE-fähig ist, denn das ist der aktuelle Standard für das schnelle mobile Internet.

Viele Handys sind dafür noch nicht ausgerüstet; und wenn sie es doch sind, kosten sie oft genug unerschwinglich viel Geld. Aber jetzt bringt HTC ein Handy auf den Markt, das zwar ein LTE-Smartphone ist, aber vom Preis her trotzdem in der unteren Mittelklasse liegt, sodass man es sich auch ohne festen Vertrag gönnen kann. „One SV“ heißt das neue kleine Wunder, das in Singapur bereits auf dem Markt ist. Sein Äußeres erinnert ein wenig an das iPhone. Mit einem Preis von nur 429 Euro für die Version mit LTE (ohne Vertrag) ist das HTC One SV sehr günstig. Die Version ohne LTE kostet übrigens 399 Euro.

Vertrieben wird das HTC-Handy mit LTE von der Telekom, Vodafone und O2. Von der Leistung her ist das One SV ganz klar obere Mittelklasse, es bietet einen super LCD2-Display von 4,3 Zoll, einen 1,2-GHz-Snapdragon-Prozessor und das Betriebssystem Android 4.1 sowie eine 5-Megapixel-Kamera.

Weiterführende Links

17.12.2012
tk