Surfen in superschnell | Breitband-Anbieter

Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren Breitband-Anbieter-Neuigkeiten abonnieren

Direkt zum Preisvergleich

Geschwindigkeit, Kosten, Verfügbarkeit

Surfen in superschnell

Anzeige

LTE ist das Stichwort schlechthin, wenn es um schnelles mobiles Internet geht. Die Deutsche Telekom hat nun erste Details über die zukünftigen Nutzungspreise enthüllt. So soll der LTE-Tarif namens „Call & Surf via Funk“ monatlich für 39,95 Euro zu haben sein. Im Tarifnamen ist das Wort „mobil“ ganz bewusst nicht enthalten. Laut Telekom ist LTE auf dem Niveau eines normalen DSL-Internet-Anschlusses und wird nicht nur von mobilen Endgeräten, sondern auch von Standgeräten genutzt werden. Zusätzlich verrät der Tarifname auch, dass hier nicht nur das Internet sondern auch die Telefonie mit inbegriffen ist. Der LTE-Komplett-Tarif der Deutschen Telekom wird im April 2011 erwartet.

Wem das zu lange dauert, der hat nun die Möglichkeit LTE exklusiv zu testen. O2 stellt für mehrere hundert Testnutzer das schnelle mobile Internet zum Ausprobieren zur Verfügung. „Friendly User Trials“ nennt sich das Ganze und wird in München, Ebersberg, Teutschenthal und Halle gestartet. Ein halbes Jahr lang darf der Testuser dann kostenlos über LTE surfen und erhält dazu die entsprechende Hardware: einen LTE-Surf-Stick oder einen LTE-Router. Es fallen für das „Testen“ keine weiteren Kosten an. Bei Interesse kann man sich auf http://www.o2.de/goto/lte-test dafür bewerben.

Weiterführende Links

02.12.2010
tk